Silvester in Stockholm 2021 / 2022

Gute Nachrichten! Wir habenn alle, für Ihren Silvesteraufenthalt in Stockholm, wichtigen Informationen hier zusammengefasst.

In Stockholm feiern

Ein paar Worte über Silvester in Stockholm. Danach kommt ja das Wichtige.

Verbringen Sie Silvester 2021 / 2022 in Stockholm!

Wir helfen Ihnen dabei einen unvergesslichen Silvesterabend in Stockholm zu erleben. Sie erhalten bei uns Informationen zu:

Silvester 2021 / 2022 einmal skandinavisch kühl feiern? Dann besuchen Sie Stockholm, das „Venedig des Nordens“, und erleben hier eine wunderschöne Silvesternacht.

In Stockholm feiern

Auch wenn in Stockholm eher formell am Abend im Kreise der Familie Silvester zelebriert und danach mit Freunden und Nachbarn ins Neue Jahr gefeiert wird, kommen Sie am 31. trotzdem auf Ihre Kosten. Reservieren Sie sich rechtzeitig einen Tisch in einem Restaurant, wenn Sie nicht im Hotel Silvester feiern wollen. Nach dem Dinner geht es dann in die Straßen Stockholms zu einem der vielen interessanten Pubs und Clubs.

Veranstaltungen und Parties 2021 / 2022

An Silvester ist in Stockholm vielleicht nicht so viel los wie in Berlin am Brandenburger Tor, aber es muss ja nicht immer jedes Jahr dasselbe sein. Manchmal freut man sich auch darüber, dass einem die Party nicht förmlich aufgezwungen wird. In Stockholm ist dies nicht der Fall. Man kann Konzerte, das Theater oder ein Kino besuchen. Wer es aufregender mag, für den findet sich in Östermalm, dem Partyviertel Stockholms rund um den Stureplan, eine schicke Location zum Mitfeiern. Nicht ganz so fein muss die Abendgarderobe hingegen im Stadtteil Södermalm in den Straßen Götgatan oder Folkungagatan sein: Hier reicht oft die Jeans und man gibt sich legerer als in Östermalm. Einige Vorschläge zum Partymachen an Silvester:

Flüge nach Stockholm

Der internationale Flughafen Stockholms liegt etwa 40 Kilometer entfernt im Norden und heißt Stockholm-Arlanda (ARN). An den Terminals 2,3 und 4 befindet sich die Bahnstation Alandra Söda, an Terminal 5 die Station Alanda Norra, von denen aus der Hochgeschwindigkeitszug X3, auch „Arlanda Express“ genannt, in 15 bis 20 Minuten zum Stockholmer Hauptbahnhof fährt. Man kann auch von dem unterirdisch gelegenen Bahnhof Arlanda C mit dem Hochgeschwindigkeitszug X2000 oder anderen Nah- und Fernverkehrszügen den Bahnhof verlassen. Mietwagen und Bus sind weitere Alternativen. Der Flughafen Stockholm-Skavsta (NYO) befindet sich in Nyköping, gut 100 Kilometer südwestlich von Stockholm. Ihn fliegen Fluggesellschaften wie Ryanair an.

Silvester-Kurzreise nach Stockholm

Stockholm, die Hauptstadt Schwedens und größte Stadt Skandinaviens verdient es, länger in ihr zu verweilen als nur über die Silvesternacht. Verbringen Sie doch einfach einen Kurzurlaub in dieser wunderschönen Metropole. Es gibt so viel zu sehen, Natur in Form der Schären, dem Wald und den vielen Parks in der Stadt. Im mehrere Kilometer langen königlichen National-Stadtpark, leben sogar Elche und Rehe. Historische Gebäude, Museen und Kunst, Brücken, kleine Gässchen in der Altstadt Gamla Stan – überzeugen Sie sich am besten selbst von der Vielfalt, die diese Stadt zu bieten hat.
Beliebte Anlaufpunkte während Ihrer Silvesterreise könnten sein

Silvester-Feuerwerk in Stockholm

Das zentrale Silvesterfeuerwerk in der Stadt wird im Hafen der Innenstadt gezündet, denn durch die Wasserspiegelungen wird so der Lichteffekt um einiges erhöht. Einen guten Blick auch auf die anderen kleineren Feuerwerke in Stockholm hat man von der Straße Fjällgatan, die sich im historischen, höher gelegenen Stadtteil Söder befindet oder vom Rathausplatz. Auch der 500 Meter lange Spazierweg Monteliusvägen am Hafenufer bietet einen ungetrübten Blick, allerdings kann es hier im Winter matschig und/oder glatt sein! Am Neujahrstag fängt man das Jahr am besten mit Beethovens sechster Symphonie im Dom an. Allerdings muss man sich die Karten für das Neujahrskonzert rechtzeitig sichern.

Silvester in Stockholm: Das besondere Erlebnis

Wer Silvester einmal ganz anders erleben möchte, dem bietet Stockholm dafür die Gelegenheit. Besuchen Sie das Freilichtmuseum Skansen, denn dort wird es um Mitternacht besinnlich, wenn aus dem Gedicht „Neujahrsglocken“ des Engländers Alfred Tennyson vorgelesen wird. Diese Tradition gibt es übrigens schon seit 1895. Vergessen Sie nicht, sich zuvor für dieses Erlebnis die Eintrittskarten (ca. 11 Euro) zu sichern.